KMA Philosophy

Tjaša Kastelic über die Lehrmethoden an der KMA Berlin

UNDERSTANDING + SOLVING = COOKING  

VERSTEHEN + LÖSEN = KOCHEN Als CEO der KMA Berlin bin ich überzeugt, dass wir aufgrund unserer Erfahrungen, die wir als Lehrer und Musiker haben, das Problem der Studenten sofort verstehen und dann für jeden Studenten die richtige Lösungsmethode finden können. Jeder Mensch ist anders, und die richtige Art und Weise des Unterrichtens für jeden Schüler zu finden, ist wie ein Puzzle. Es ist die richtige Kombination und sie gehört zusammen - wie beim Kochen! 

Da ich seit mehr als 15 Jahren unterrichte, habe ich mit verschiedenen Kindern und Erwachsenen gearbeitet, von Anfängern bis hin zu fortgeschrittenen und professionellen Violinspielern. 

In den letzten 2 Jahren habe ich viele Schülerinnen und Schüler bekommen, die zu mir kamen und nach vielen Jahren des Spielens konnten sie keine Note richtig spielen oder sie spielten in einer solchen Position, dass kein guter Ton herauskam. 

Das Hauptproblem ist, dass sie denken (weil ihnen das wahrscheinlich jemand Tag für Tag, Jahr für Jahr gesagt hat), dass sie nicht in der Lage sind, gut Geige zu spielen. Auch wenn diese Schüler vielleicht glauben, dass es irgendwie möglich ist, trotzdem ein guter Musiker zu werden, ist es unglaublich, dass die Fortschritte und Ergebnisse doch so schnell kommen, nachdem sie an der KMA Berlin begonnen haben.

Du fragst dich vielleicht warum das so ist?

  1. We “cook” TOGETHER! 🙂 I always say in a light way to my students that we need to “cook” some things. This puts the whole approach into a completely different perspective as I would say: “listen, we need to fix your playing”
  2. Schritt für Schritt mit einem sehr systemischen Ansatz "kochen" wir die Dinge neu. Ich bin ein Fan davon, es einfach und kurz zu halten. Deshalb schreibe ich die wichtigsten Worte, die meinen Schülern helfen, sich an die Dinge zu erinnern immer gut sichtbar auf. 
  3. Sei fleißig, aber verliere nie den Spaß! Das ist das Wichtigste! Wir alle spielen, weil wir das Spielen lieben! Einige Techniken zu ändern, kann manchmal eine schwierige Sache sein, weil es so viel Konzentration und immer wieder Wiederholungen erfordert. Aber ich mache immer ein paar lustige Vergleiche und wir lachen und nehmen es nicht so ernst.
  4. Ich bringe einem Schüler bei, wie man auch zu Hause, ohne mich, "kochen übt". Mit einigen der Schüler nehme ich mir eine Woche Zeit und übe mit ihnen 15 Minuten pro Tag, sodass sie wirklich sehen, wie viel weniger Zeit wir aufwenden müssen, wenn wir die Zeit zu Hause vernünftig nutzen. 

So interagieren wir und konzentrieren uns wirklich auf unsere Schüler. Wir glauben, dass jeder eine individuelle Betreuung und unsere volle Aufmerksamkeit braucht. Schau selbst, welch erstaunliche Fortschritte diese beiden jungen Talente Mia und Isabel nach dem Üben mit Tjaša Kastelic, Geigenlehrerin und Geschäftsführerin der KMA Berlin, gemacht haben.

KMA-logo-large-foil


Kastelische Musikakademie Berlin
Buhrowstraβe 22
12167 Berlin
Deutschland

Kontakt:

info@kmaberlin.net
+49 15256613122

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman